Einführung in die Meditation mit Yoga und Zen

Sie verbringen eine kleine Auszeit in der traditionsreichen Benediktinerinnen-Abtei auf der Fraueninsel im Chiemsee oder am Wallfahrtsort Maria Kirchental mitten in den mächtigen Loferer Alpen. Sie lernen dabei die wesentlichen Meditations-Techniken kennen und bringen für diese Zeit Körper und Geist in Einklang.

Der Stille-Teil entspricht in verkürzter Form dem Einführungswochenende in die Zen-Meditation, das Stefan Sachs regelmäßig leitet. Er gibt ausreichend Erläuterungen zu dieser jahrtausendealten Tradition und genügend Zeit für die eigene Praxis, mit jeweils 15 bis 20 Minuten Sitzen und 5 Minuten Gehmeditation.

Der Bewegungsteil bildet mit zwei Yogastunden pro Tag (50 - 60 Minuten) als Körpermeditation das willkommene Gegenstück zum stillen Sitzen. Die Stunden folgen dem Ashtanga-Stil und sind so angelegt, dass die wichtigsten Themen zu Hintergrund und Philosophie des Yoga verständlich werden.

Darüber hinaus macht der besondere Ort des Klosters für Sie die christliche Tradition der Innerlichkeit erlebbar. So verbinden sich die Sammlung des Klosterlebens, die körperorientierte Praxis des Yoga und die stille Innenschau des Zen zu einer Erfahrung derselben Qualität aus drei sehr unterschiedlichen Richtungen. Durch diese "Meditation zum Anfassen" entdecken sie aufs Neue Ihren für Sie stimmigen Weg zu Ihrer ganz persönlichen Praxis.

Der Stundenablauf lässt Zeit für Spaziergänge in die wunderschöne Umgebung, einen Besuch von Kirche und Stundengebet – und vielleicht auch ein Gläschen beim Klosterwirt.

Teilnehmergebühr: 180 Euro

Unterkunft und Vollverpflegung: je nach Zimmerkategorie 70 bis 90 Euro pro Tag. 

Termine:

  • 26. – 28. Januar 2018, Fraueninsel. Abgeschlossen
  • 13. - 15. April 2018. Fraueninsel. Abgeschlosen, 
  • 3. - 5. September 2018, Fraueninsel. Anmeldung demnächst
  • 16. - 18. November 2018, Fraueninsel. Anmeldung ab Juli

Vorab-Reservierungen per Mail an yoga@paul-koeniger.de